Restaurant
Klasse
Chemiekanten
Schueler am Auto
Sozialassistenten
Pflege
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Exkursion der LW 3 zur ZALF

09. 05. 2017

Exkursion der LW3 zum ZALF

 

 

Am Dienstag, dem 9.5.2017 besuchte die LW3 des OSZ Uckermark die Forschungsstation in Dedelow des Leibnitz ZALF (Zentrum für Agrarforschung) e.V. Müncheberg.

 

Die Klasse begleitete Herr Brandenburg (Lehrer Pflanzenproduktion), welcher bereits im Berufsschulunterricht verschiedene Fragen der Auszubildenden zum Thema Pflanzenschutz und Düngung gesammelt hatte.

Nach der selbstständigen Anreise der Schüler begann die Exkursion zum Thema Pflanzen-schutz und Düngung um 8:00 Uhr mit einer Begrüßung durch Gerlind Korb von LAND aktiv. Es folgte eine Betriebsvorstellung mit anschließender Führung durch den Leiter des ZALF Dedelow, Herrn Dr. Verch. Dieser brachte den Schülern die Versuchsmethoden näher und zeigte ihnen die spezielle Landtechnik.

 

Im Anschluss hörten die künftigen Landwirte einen Vortrag von Herrn Romer der Firma SKW Piesteritz, der das Unternehmen vorstellte und näher auf die Düngung der verschiedenen Kulturen einging.

Nach einem ausgiebigen Frühstück, welches von den Firmen SKW Piesteritz und Bayer gestellt wurde, folgte eine Vorstellung von Herrn Hoffmann (Bayer).

Dieser stellte das Unternehmen vor und gab Informationen zu innovativer Pflanzenschutz-technik.

Nach dem Theorieteil teilte sich die Klasse in zwei Gruppen.

 

Die erste Gruppe folgte Herrn Romer auf die Versuchsflächen und erhielt dort genauere Informationen zum Thema Düngung. So informierten sich die Schüler über die Einfluss-faktoren auf die Düngung, erhielten einen Einblick in die verschiedenen Düngevarianten auf den Versuchsflächen und bekamen verschiedene Düngemittel vorgestellt.

Die zweite Gruppe beschäftigte sich währenddessen mit dem Themengebiet der Unkräuter und Ungräser. Die Auszubildenden bestimmten die von Herrn Hoffmann vorbereiteten Pflanzen und informierten sich über die jeweiligen Bekämpfungsmaßnahmen.

Nach ca. 90 Minuten wechselten die Gruppen die Stationen, sodass jeder Schüler beide Bereiche kennenlernte.

 

Zum Abschluss der Exkursion gab es noch einen warmen Imbiss sowie eine Feedbackrunde, in der sich alle Schüler durchweg positiv zu dem Tag äußerten.

 

Die Schüler bedanken sich bei den Referenten Herrn Dr. Verch, Herrn Romer und Herrn Hoffmann für die gelungenen Ausführungen.

Besonderer Dank gilt Frau Gerlind Korb für die Organisation und Durchführung der lehrreichen Exkursion.

 

 

 

Fotoserien


Exkursion der LW3 zur ZALF (30. 05. 2017)

Kontaktdaten

Oberstufenzentrum Uckermark
Brüssower Allee 97
17291 Prenzlau

 

Tel.: 03984 8656310

Mail:

9f799c77f5f161c2d936393b3a9a7bab_tablogo_erasmusplus_footer

moodle-logo_0120-20kopie20a

Besucher: 
297042