Restaurant
Schueler am Auto
Pflege
Klasse
Sozialassistenten
Chemiekanten
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Deutsch-Polnischer Lehrlingsaustausch 2016 in Koszalin

26. 09. 2016

Erfahrungsaustausch von Auszubildenden des Gastronomie- und Bürobereiches in Koszalin/Polen

Auszubildende des Gastronomiebereiches und auch eine Auszubildende des Bürobereiches  und zwei Lehrerinnen verweilten im Rahmen eines schon seit langem bestehenden Schüleraustauschprogrammes in einer berufsbildenden Schule in Koszalin. Nach einer ca. 3 stündigen Busfahrt wurden wir herzlich von einer der Organisatorinnen, Frau Renata Lemanczyk, empfangen. Nach einer offiziellen Begrüßungsrunde mit dem Schulleiter Herr Konefai und weiteren Vertretern der polnischen Schule, nutzten wir die Möglichkeit, die Stadt zu erkunden. Am Dienstag fand der erste Workshop zu typischen „Gerichten der polnischen Küche“ statt. Gemeinsam mit den polnischen Schülern bereiteten unsere Azubis schmackhafte Speisen, vor allem die typischen polnischen Piroggen her, was sehr aufwendig  ist. Am Nachmittag fuhren wir mit dem öffentlichen Bus nach Mielno ans Meer. Es war ein schöner Abschluss des Tages.

Am dritten Tag unseres Aufenthaltes führten wir eine Stadtbesichtigung durch. Ein Höhepunkt war dabei der Besuch eines italienischen Restaurants, in dem uns der Inhaber und ein weiterer Mitarbeiter in die Geheimnisse der Zubereitung verschiedener köstlicher Kaffeespezialitäten einführte. Die Besichtigung des Doms und des wirklich sehenswerten Museums in Koszalin schlossen sich daran an. Unser Mittagessen nahmen wir diesmal in einem Restaurant ein, das typische polnische Spezialitäten anbietet.  Am Ende dieses Nachmittages trafen dann die polnischen und deutschen Jugendlichen wieder zusammen, um beim Bowlen einander besser kennenzulernen.

Der vorletzte Tag fand wieder im Zeichen des gemeinsamen Kochens in einem Workshop „Internationale Speisen“ statt. Es war erstaunlich, was die Jugendlichen gemeinsamen an Leckereien kochten. So wurden selbstgemachte Tagliatelle mit Bolognesesoße, gefüllte Rinderrouladen mit Ei, gefüllte Schnitzel, Kaninchenragout, Rote Bete Suppe, diverse Desserts und noch so manche schmackhafte Speise angeboten und von allen gemeinsam verkostet. In dieser abschließenden Auswertungsveranstaltung erhielten dann alle Teilnehmer ein Zertifikat vom Deutsch-Polnischen Bildungswerk.

In dieser Abschlussveranstaltung bekundeten noch einmal alle, dass sie diese Austauschprojekte gern weiterführen und intensivieren möchten. So soll im März ein Gegenbesuch stattfinden, bei dem wir uns für die Gastfreundschaft, die wir in Polen erfahren haben, revanchieren können. Es war für alle Teilnehmer ein bereicherndes Erlebnis.

 

Bild zur Meldung: Deutsch-Polnischer Lehrlingsaustausch 2016 in Koszalin

Fotoserien


Deutsch-Polnischer Lehrlingsaustausch 2016 in Koszalin (26. 09. 2016)

Kontaktdaten

Oberstufenzentrum Uckermark
Brüssower Allee 97
17291 Prenzlau

 

Tel.: 03984 8656310

Mail:

9f799c77f5f161c2d936393b3a9a7bab_tab

 

Biss

logo_erasmusplus_footer

 

SchülerInnen-Haushalt

moodle-logo_0120-20kopie20a 
Besucher: 
311725