Restaurant
Chemiekanten
Klasse
Sozialassistenten
Pflege
Schueler am Auto
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Milchprojekt mit der Pestalozzi-Grundschule

11. 11. 2015

Michprojekte mit der Pestalozzi-Grundschule

Die Klassen 3a und 3b der Pestalozzi-Grundschule kamen am 11. Und 12. November 2015 ins Oberstufenzentrum, um im Rahmen des Grünen Klassenzimmers Wissenswertes und Interessantes über das Lebensmittel Milch zu erfahren.

Zu Beginn der Veranstaltung konnten die Kinder verschiedene Milchsorten probieren und die Unterschiede zwischen Milch mit sehr niedrigem (0,7%) und sehr hohem (10%) Fettgehalt schmecken. Fast einhellig waren die Kinder der Meinung, dass jede Milchsorte bis zum Fettgehalt von 3,8% schmeckt, jedoch Buttermilch und Ayran gewöhnungsbedürftig seien. Eine Alternative zur Kuhmilch stellen verschiedene Produkte auf pflanzlicher Basis (z.B. Hafer oder Soja) zwar dar, aber lieber wollten die Grundschüler herkömmliche Produkte genießen. Zur Frage, warum Milch für die menschliche Ernährung so wichtig sei, wussten die Drittklässler gut Bescheid. Lebenslanger Genuss von Milchprodukten sei wichtig für starke Knochen und gesunde Zähne bis ins hohe Alter!

Nach dem Verkosten stellten die angehenden Landwirte des 2. Lehrjahres ihre Arbeit in der Milchproduktion vor. Ausführlich und sehr unterhaltsam, aber auch kindgerecht berichteten die Auszubildenden Tom L. und Henrik K. über das Melken von Hunderten Kühen in den Melkanlagen in Bandelow und Potzlow/Strehlow. Sie verwiesen darauf, dass es einer Kuh gutgehen müsse, damit sie ordentlich Milch geben könne. Wichtig sei auch gutes Futter für eine gute Milchqualität. Unermüdlich beantworteten die beiden Azubis die vielen Fragen der Kinder.

Praktisches Arbeiten in der Küche mit den Koch-Azubis des 2. Lehrjahres rundete den Projekttag ab. Egal ob Quark- und Milchbrötchen, gesunder Möhren-Frischkäse-Aufstrich oder Fruchtjoghurt, mit viel Spaß und Elan kneteten und schnippelten die Kinder unter den wachsamen Blicken der angehenden Köche, damit kein Kind mit Verletzungen nach Hause gehen musste. Am Ende gingen beide Klassen gestärkt und mit vielen nützlichen Informationen zurück zur Schule. Auch für die Auszubildenden war es eine gute Erfahrung auf ihrem Weg ins Berufsleben, da einige Hotels sich zunehmend ihrer Verantwortung für eine gesunde Ernährung der Kinder bzw. ihrer Gäste bewusst werden und entsprechende Veranstaltungen anbieten wollen.

                                                                                                              Irena Eberl

                                                                                                              (Lehrerin/Verantwortliche Grünes Klassenzimmer)

                                                              

 

Bild zur Meldung: Milchprojekt mit der Pestalozzi-Grundschule

Fotoserien


Milchprojekt mit der Pestalozzi-Grundschule (11. 11. 2015)

Kontaktdaten

Oberstufenzentrum Uckermark
Brüssower Allee 97
17291 Prenzlau

 

Tel.: 03984 8656310

Mail:

9f799c77f5f161c2d936393b3a9a7bab_tab

 

Biss

logo_erasmusplus_footer

 

SchülerInnen-Haushalt

moodle-logo_0120-20kopie20a 

 

 

 

 

 

  

  

Besucher: 
307394