Chemiekanten
Klasse
Schueler am Auto
Pflege
Restaurant
Sozialassistenten
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Skilager 2015

17. 01. 2015

Schneesportprojekt 2015 -

Der Berg ruft!

 

Diesem Ruf folgten vom 17.01. bis 23.01.2015 achtzehn Teilnehmer/innen der Abteilung 1. 15 Auszubildende und 3 Lehrkräfte fuhren gemeinsam ins Ahrntal nach Südtirol/Italien.

 

Um 05.30 Uhr trafen wir uns alle am OSZ, um pünktlich 6.00 Uhr die 15-stündige Busreise anzutreten. Ziel war das 2 Sterne Hotel „Oberjahrl“ in St. Johann. Dort angekommen, gab es zuerst Abendbrot und danach eine kurze Einweisung zum ersten Skitag. Ausgeschlafen und voller Tatendrang ging es nach dem Frühstück zum Skibus und anschließend zum Skiverleih an der Talstation. Gut ausgerüstet fuhren wir mit der 6er Kabinenbahn zur Mittelstation auf den Klausberg. Hier begann die Ausbildung durch Frau Donges für die fortgeschrittenen Skifahrer. Frau Weber übernahm die Ausbildung der Skianfänger und Herr Clausnitzer die Snowboarder.

 

Die Fortgeschrittenen erkundeten am ersten Tag das Skigebiet und die Anfänger gaben sich viel Mühe am Übungshang. Das Mittagessen wurde immer im Restaurant „Almboden“, direkt an einer Piste gelegen, eingenommen. Am Nachmittag begann dann der 2. Teil der Ausbildung. K.o., aber glücklich ging es gegen 16.00 Uhr zurück zur Unterkunft. Duschen, Ausruhen, Abendbrot und Theorie standen dann noch auf dem Programm.

Am nächsten Morgen hatten viele einen Begleiter auf dem Weg zum Skigebiet „Klausberg“ - einen Muskelkater. Aber alle Teilnehmer/innen übten eifrig und die meisten ließen sich auch von Stürzen nicht entmutigen. Glücklich über die Fortschritte beim Ski- bzw. Snowboard fahren ging es in die Unterkunft. Frau Oberschmied, die Hotelchefin, und ihr Team versorgten uns immer mit gutem und ausreichendem Essen in angenehmer Atmosphäre.

 

Bei tollem Winterwetter gab es jeden Tag Verbesserungen im Ski- und Snowboard fahren. Zur Belohnung der Mühen gönnten sich viele das Erlebnis „Après Ski“ im Hexenkessel an der Talstation. Auch eine Hochgeschwindigkeitsabfahrt mit dem „Alpine Coaster“ Klausberg Flitzer stand auf dem Programm und brachte jede Menge Fun und Action.

Am letzten Skitag stiegen alle auf den Gipfel - zum gemeinsamen Abschlussfoto. Viele wagten danach die Abfahrt bis zur Mittelstation oder gleich bis zur Talstation und stellten damit ihre Lernfortschritte unter Beweis. 6,5 km von ganz oben bis ganz unten, das sind 6,5 km Ski- bzw. Snowboardvergnügen pur.

 

Alle Azubis landeten am nächsten Tag glücklich und geschafft um 22.00 Uhr wieder vollzählig und ohne große Verletzungen in Prenzlau. Eine Woche voller Erlebnisse nahm damit ihr Ende. Vielleicht gibt es im nächsten Jahr ein Wiedersehen mit dem Klausberg. Für viele waren die Erlebnisse auf und abseits der Pisten unvergesslich und einige überlegen, ob sie nächstes Jahr wieder mitfahren, wenn sich die Italienfahrt, neben der England- und Frankreichfahrt, zu einer Tradition an unserem OSZ entwickelt.

 

Schneesportprojekt 2016

Termin:          16.01. bis 22.01.2016

                        (B-Turnus; Schulwoche 2. Lehrjahr)

Ort:                 St. Johann im Ahorntal/Italien

Unterkunft:    Hotel „Oberjahrl“; Mehrbettzimmer mit Dusche/WC

Preis:              ca. 390 Euro

Leistungen:    Bustransfer; 6 x Übernachtung mit Vollpension;

                          5 Tage Skipass Klausberg;                        

                          5 Tage Ski- bzw. Snowboardausrüstung;

                          5 Tage Ski- bzw. Snowboardkurs;

                          Skibus; Versicherungspaket; Kurtaxe; Skibus

Teilnehmer:   alle Schüler/innen des OSZ Uckermark

Anzahlung:    100 Euro

Bei Interesse bitte Herrn Clausnitzer kontaktieren!

 

Bild zur Meldung: Skilager 2015

Fotoserien


Skilager 2015 (17. 01. 2015)

Kontaktdaten

Oberstufenzentrum Uckermark
Brüssower Allee 97
17291 Prenzlau

 

Tel.: 03984 8656310

Mail:

9f799c77f5f161c2d936393b3a9a7bab_tab

 

Biss

logo_erasmusplus_footer

 

SchülerInnen-Haushalt

moodle-logo_0120-20kopie20a 
Besucher: 
311725