Restaurant
Sozialassistenten
Chemiekanten
Klasse
Pflege
Schueler am Auto
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Tag der Verkehrssicherheit / Projekttag "Fahren und er-Leben"

14. 10. 2014

Projekt „Fahren und er-Leben“

am OSZ Uckermark, Abteilung 3 in Schwedt/Oder

am 14. Oktober 2014

 

Am Dienstag, den 14. Oktober 2014 fand ein Projekttag am OSZ Uckermark in der Abteilung 3 zum Thema „ Fahren und er-Leben“ statt.

Gemeinsam mit zahlreichen Partnern zum Thema Verkehrssicherheit führten die Auszubildenden diesen Tag durch und konnten an zahlreichen Stationen Ihr Wissen und Können unter Beweis stellen.

Es gab verschiedene Info-Stände, so zum Beispiel

  • einen Rettungssimulator
  • die Fahrschule Drägert war zu Gast
  • eine Information zum legalen und illegalen Autotuning
  • es konnten Selfies geschossen werden
  • gemeinsam wurden alkoholfreie Cocktails gemixt
  • die Autofahrer an der PCK GmbH wurde gelasert
  • ein Rauschbrillenparcour konnte absolviert werden
  • es wurde über Unfälle an Bahngleisen diskutiert
  • Hilfe am Unfallort besprochen
  • Junge Fahrer im Straßenverkehr
  • Sehtests und Reaktionstest konnten absolviert werden und es gab auch Feuerlöschübungen.

 

Bei der Station mit dem Rettungssimulator konnten wir uns mit dem Aufprall bei 11 km/h ausprobieren und die Wirkungsweise kennen lernen. Das war schon beeindruckend, wie viel Kraft bei einem Aufprall freigesetzt wird und welche Verletzungen man sich zuziehen kann bzw. welchen Gefahren dabei für sich selbst, aber auch für andere Verkehrsteilnehmer entstehen können. Nach einem Überschlag sollte man zuerst versuchen, die Orientierung wieder zu finden und sich mit den Füßen abzustützen und dadurch lässt sich der Gurt erst gut lösen. Nach dem Abschnallen sollte man versuchen, mit dem Kopf voran das Fahrzeug zu verlassen.

 

Besonders interessant war für uns das problemlose Mixen von alkoholfreien Cocktails. Wir haben dabei selbst erfahren, wie lecker auch Cocktails ohne Alkohol schmecken können, ob das  Shirley Temple, Lucky Driver oder Beetle. Besonders lecker schmeckte uns aber „Adam und Eva“.

 

Den krönenden Abschluss des Tages bildete eine Schauvorführung mit drei ausgebildeten Polizeihunden. Für uns war besonders erstaunlich, wie gehorsam Hunde sein können und das die Ausbildung der Tiere eine echte Herausforderung für Mensch und Tier ist.

 

Dieser Tag war für uns besonders lehrreich und interessant.

 

Kontaktdaten

Oberstufenzentrum Uckermark
Brüssower Allee 97
17291 Prenzlau

 

Tel.: 03984 8656310

Mail:

9f799c77f5f161c2d936393b3a9a7bab_tablogo_erasmusplus_footer

moodle-logo_0120-20kopie20a

Besucher: 
303430