Sozialassistenten
Schueler am Auto
Pflege
Restaurant
Chemiekanten
Klasse
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Milchprojekt mit der Arthur-Becker-Grundschule

20. 11. 2012

Milch macht müde Schüler munter!

Im Rahmen des Grünen Klassenzimmers fanden am 20. und 21. November 2013 mit den beiden 2. Klassen der Artur-Becker–Grundschule Milchprojekte statt. Ziel dieser Veranstaltung ist es, das Lebensmittel Milch und die Vielfalt der Milchprodukte mit all den Vorzügen vorzustellen.

Als erstes wurden die Kinder von Landwirts-Azubis des 3. Lehrjahres über die Milchproduktion im Dedelower Milchviehbetrieb informiert. Die Kinder konnten ihre Fragen zur Kuhhaltung, zum Futter, zur Arbeit mit den Kälbchen an die zukünftigen Landwirte stellen. Danach wurden Milchsorten mit unterschiedlichem Fettgehalt,  auch Buttermilch und Kaffeesahne, probiert. Die Kinder schmeckten heraus, dass mehr Fett in der Milch auch mehr Geschmack bedeutet, die Unterschiede aber gering sind. Aus dem Schulunterricht wussten die Kinder, wie wichtig Milch für die gesunde Ernährung ist und dass täglich eine große Portion davon auf den Speiseplan gehört, um starke Knochen und Zähne bekommen bzw. später einem Knochenschwund vorzubeugen. Aber auch die vielen Mineralstoffe und Vitamine tragen dazu bei, seine Energiespeicher für den Tag in der Schule oder im Beruf mit Hilfe von Milchprodukten aufzufüllen.

Auf den letzten Programmpunkt hatten sich die Kinder am meisten gefreut. Nun ging es darum, verschiedene Milchspeisen herzustellen. In Vorbereitung auf das Projekt hatten die Schüler der Klasse BVB 3 unter Leitung von Frau Brusberg Quarkbrötchen am Morgen gebacken, die dann mit herzhaften und süßen Quark- und Joghurtzubereitungen gegessen werden konnten. Die Kinder schnitten mit Hingabe die Zutaten für einen Gurken-Dip, schnippelten Himbeeren und Bananen für Milchshakes, zerkleinerten Kräuter für Kräuterquark und -butter. Erstaunt waren die Kinder darüber, wie anstrengend es ist, Sahne steif zu schlagen. Aber auch diese Aufgabe wurde bestens gemeistert. Einstimmig waren die Kinder der Meinung, dass selbst zubereitete Fruchtjoghurts wesentlich besser schmecken als fertig gekaufte. Obwohl viel zu tun war, hat es doch allen Kindern und Jugendlichen sehr viel Spaß gemacht und wir hoffen, dass die Rezepte auch zu Hause mal ausprobiert werden.

 

Bild zur Meldung: Milchprojekt mit der Arthur-Becker-Grundschule

Fotoserien


Milchprojekt mit Arthur-Becker-Grundschule (20. 11. 2012)

Kontaktdaten

Oberstufenzentrum Uckermark
Brüssower Allee 97
17291 Prenzlau

 

Tel.: 03984 8656310

Mail:

9f799c77f5f161c2d936393b3a9a7bab_tab

 

Biss

logo_erasmusplus_footer

 

SchülerInnen-Haushalt

moodle-logo_0120-20kopie20a 

 

 

 

 

 

  

  

Besucher: 
307394