Fachschule Sozialwesen (Erzieher/in)

Bildungsgänge für Sozialwesen in der Fachschule

Aufnahmevoraussetzungen

1. Fachoberschulreife oder eine gleichwertige Schulbildung und

 

  • eine abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung
  • oder eine abgeschlossene nichteinschläge Berufsausbildung und eine für die Fachrichtung förderliche Tätigkeit

 

2. Fachhochschulreife oder allgemeine Hochschulreife und eine für die Fachrichtung förderliche Tätigkeit


Sie können sich für diesen Bildungsgang direkt an unserem Oberstufenzentrum bewerben.

Ziel

  • Erlangung eines staatlichen Berufsabschlusses nach Landesrecht der beruflichen Weiterbildung
  • Vermittlung einer vertieften beruflichen Fachbildung und einer erweiterten Allgemeinbildung


Dauer

3 Jahre

Probezeit

1 Schulhalbjahr

Unterrichtsorganisation

vollzeitschulisch

Prüfungen

schriftliche und mündliche Abschlussprüfung

gesetzliche Grundlagen