SIE HABEN FRAGEN? HIER ERREICHEN SIE UNS ...

Telefon    03984 8656310   

Mail  

 
Chemiekanten
Pflege
Schueler am Auto
Restaurant
Sozialassistenten
Klasse
 
     +++  Mitgliederversammlung des Fördervereins  +++     
     +++  Deutsch-Polnischer Wettkampf am 02.06.2022  +++     
     +++  Europawoche 2022  +++     
     +++  Wenn Hotel-Azubis die Regie übernehmen  +++     
     +++  Ausgezeichnet ins Berufsleben  +++     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Schüler*innen Haushalt

Schüler*innen Haushalt

Vorstellung des Projekts „Schüler*innen Haushalt“:

 

In diesem Jahr feiert die Ratifizierung der UN-Kinderrechtskonvention in Deutschland ihr 30-jähriges Jubiläum. Ein guter Zeitpunkt, um mit einem besonderen Projekt zu starten, dem „Schüler*innen Haushalt“, ein Demokratie- und Beteiligungsprojekt mit pädagogischer Begleitung und eigenem Budget. Das Budget in Höhe von 1.500 € pro Schulstandort wird jeweils durch den Schulträger zur Verfügung gestellt. Die pädagogische Begleitung wird durch die Servicestelle Jugendbeteiligung e.V. gewährleistet.

Multiplikator*innen sind dabei die Schulsozialarbeiter*innen der jeweiligen Schule, die die Schüler*innen bei Bedarf unterstützen.

Schüler*innen organisieren selbst den Prozess der Entscheidung über das Budget, d.h. ein Planungsteam holt Vorschläge der Schüler*innen ein, diskutiert diese gemeinsam und alle Schüler*innen stimmen darüber ab. Die Umsetzung erfolgt hauptverantwortlich durch die Schüler*innen.

 

Zu den ausgewählten Schulstandorten gehören:

 

Das Oberstufenzentrum Uckermark ist seit Beginn des Projekts, welches sich seit 2015 vor allem in Berlin und ab 2022 auch in Brandenburg etabliert, das allererste Oberstufenzentrum welches an diesem Projekt teilnimmt.

Durch die Schulsozialarbeiterin, Jenny Zillmer, fand die Bekanntmachung und die Gründung des Planungsteams statt.

Für das Planungsteam zeigen sich Johanna und Fabien aus der FOS 21 sowie Janek und Shahd aus der BFS 21/1 sehr engagiert und bemüht, das Projekt am Standort Schule aufleben zu lassen und ihre Mitschüler*innen zu beteiligen.

Aktuell besteht die Phase der Ideenfindung. Alle Schüler*innen am Oberstufenzentrum in Templin sind aufgerufen, Ideen zu sammeln und im vorgesehenen Ideenkasten am Sekretariat einzuwerfen.

Darauf aufbauend findet die Vorbereitung und Durchführung der Wahl statt, welche mit Schuljahresende abgeschlossen wird.

Beginnend im neuen Schuljahr wird die Wahl in die Tat umgesetzt, d.h. Budget nach Wahlergebnis aufteilen & Ideen bestellen.

Vor Beginn der Herbstferien kann das Projekt an der Schule feierlich abgeschlossen werden.

 

Bist du Schüler*in am Oberstufenzentrum in Templin und hast du Lust dich noch im Planungsteam mit einzubringen oder hast Fragen zum Projekt, so melde dich total gerne bei der Schulsozialarbeiterin oder deinen Mitschüler*innen vom Planungsteam.

Gerne kannst du dich auch online informieren:

https://www.uckermark.de/redirect.phtml?extlink=1&La=1&url_fid=3615.987.1

 

Mit freundlichen Grüßen

Jenny Zillmer

Schulsozialarbeiterin OSZ Uckermark

 

                                                                                                                      Stand Mai 2022