SIE HABEN FRAGEN? HIER ERREICHEN SIE UNS ...

Telefon    03984 8656310   

Mail  

 
     +++  Wir suchen Lehrkräfte!  +++     
03984 8656310
Link verschicken   Drucken
 

Schneesportprojekt

Der Klausberg ruft – und wir haben‘s gehört! Link zum Video 2019

Auch im Jahr 2019 waren 18 Azubis aus den Abteilungen in Schwedt, Prenzlau und Templin zusammen mit dem Organisator des Skiprojektes, Herrn Clausnitzer, und Frau Eberl in Südtirol, um neue Erfahrungen zu sammeln oder Fähigkeiten zu vervollkommnen. Die rund 14 Stunden Fahrzeit lohnten sich auf jeden Fall, denn es erwarteten uns eine tolle Winterlandschaft, wunderbare Ski- und Snowboardbedingungen, eine Unterkunft zum Wohlfühlen und mit leckerem Essen und vor allem anhaltend RICHTIG GUTE STIMMUNG.

Die Ausrüstung war schnell besorgt und auch die unterschiedlichen Gruppen, je nach Fahrkönnen auf den Skiern oder Boards, wurden unproblematisch zusammengestellt und dann ging es auf die (Übungs-)Pisten. Zu Anfang des Aufenthalts zeigte sich die Sonne nur verhalten, Frau Holle sendete erst einmal noch neuen Schnee, damit man bei Bodenkontakt sich nicht schmerzhaft verletzt.  Doch das änderte sich. Bald wurden aber die meisten sicher genug, um blaue, rote und vereinzelt auch schwarze Pisten bei besten Schneebedingungen zu meistern. Täglich von ca. 8.00 – 15.30 Uhr waren wir im Schnee unterwegs, zum Mittagessen trafen wir uns alle, um gemeinsam die Vormittagserfahrungen auszuwerten. Gut gestärkt ging es dann nachmittags, oft bei strahlendem Sonnenschein und blauem Himmel, weiter inmitten einer traumhaften Bergkulisse. Die Talabfahrt war für die meisten ein lohnender Ausklang des Sporttages.

Bevor aber in der Herberge das Abendessen eingenommen werden konnte, galt es, den tiefverschneiten Weg zur Herberge zu schaffen. Das war für einige noch einmal eine große Herausforderung, denn Kraft und Kondition waren schon am Berg zum Großteil aufgebraucht worden. Aber glücklicherweise saßen abends alle gesund und ohne nennenswerte Verletzungen beim Abendessen zusammen und werteten die Ergebnisse des Tages aus. Auch gab es abends noch einige theoretische Ausführungen zu den Anforderungen und Verhaltensweisen im Wintersport, die dann auch bei einem Abschlusstest erfragt wurden und entsprechend in die Sportnote einflossen.

Das Schneesportprojekt 2019 war für alle ein erinnerungswürdiges Erlebnis, das viel zu schnell vergangen war. Einige freuen sich schon jetzt darauf, auch 2020 dabei zu sein. Die wichtigsten Informationen stehen schon fest: für 449,00 EUR ist die Teilnahme vom 11.01.- 17.01.2020 sicher! Für diesen unschlagbar günstigen Preis bekommt man Transport, Skipass und Ausrüstung, Unterkunft und Vollverpflegung und jede Menge Spaß geboten! Also Termin vormerken und bei Herrn Clausnitzer anmelden. Denn wenn der Klausberg in Südtirol wieder interessierte, abenteuerlustige, schneehungrige Auszubildende des Oberstufenzentrums ruft, kannst auch du dabeisein!

Schneesportprojekt 2018

Link zum Video

Schneesportprojekt 2017

Link zum Video